Unsere Patienten sind ...

 

Personen, die Probleme oder Schmerzen an
den Füssen haben.

Diabetiker (Zuckerkrankheit)

Psoriasispatiententen (Schuppenflechte)

Rheumapatienten und Menschen mit Durchblutungsstörungen.

Patienten, die nach Operationen nachbehandelt werden müssen.

 

Patienten, die nach einer chemotherapeutischen Behandlung Hilfe an den Füssen benötigen.

Patienten, die Medikamente (Cortison, Aspirin, Marcumar u.s.w.) einnehmen müssen und dadurch Hilfe an den Füßen benötigen.

Personen, die sich ihre Füße nicht mehr selbst pflegen können.

Alle Personen, die Wert auf schmerzfreie und gepflegte Füße legen.